News

Pressetermin Women's Area

Das Projekt – Women's Area – ist eine Initiative mit dem Ziel gemeinsam mit Frauen
verschiedener Nationalitäten zwei Räume zu gestalten, die ihnen auch eine Rückzugs- und
Schutzmöglichkeit bieten. Nach der Fertigstellung können die Räume zusätzlich für Beratungsund
Bildungsangebote aus dem Bezirk Reinickendorf genutzt werden, um den Integrationsprozeß
zu unterstützen.


„Ich danke der Prisod- Wohnheimbetriebs GmbH, die die Not- und Gemeinschaftsunterkunft für
Flüchtlinge auf dem ehemaligen Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik betreibt, für die
Bereitstellung der Räume. Nach all den Ereignissen der vergangenen Monate wollen wir mit dem
Projekt einen Beitrag leisten, die Bedürfnisse von Frauen bei der Unterbringung adäquart zu
berüchsichtigen und die Erfahrungen als Best Practice Beispiel zur Verfügung zu stellen,“ so der
Stadtrat für Wirtschaft, Soziales und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen.
Unter Koordination der BAUFACHFRAU Berlin e.V. haben Bewohnerinnen die Gelegenheit
planerische- und handwerkliche Fähigkeiten zu erlangen, die den Integrationsprozess fördert und
die berufliche Orientierung voranbringt.


Das Projekt wird durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Intergration und Frauen, Geschäfsstelle
Gleichstellung gefördert und weiterhin unterstützt von der Gleichstellungsbeauftragten, Brigitte
Kowas, dem Integrationsbeauftragten, Oliver Rabitsch und dem Netzwerk WIR – Willkommen in
Reinickendorf.


Uwe Brockhausen Bezirksstadtrat


 

„Women Area - Ein Projekt für geflüchtete Frauen“
Donnerstag, den 09. Juni 2016
14 Uhr in Haus 25 – Treffpunkt Infopoint
Oranienburger Str. 285, 13437 Berlin

Wegen Krankheit Absage der Fortbildung am 31.05. um 18:30 Uhr

Diese News ist nur für diejenigen von euch interessant, die geplant hatten, heute, am 31. Mai, um 18:30 Uhr an der Fortbildung von Frau Stadtfeld und Frau de Haro zum Thema "Hilfe bei der Wohnungssuche für Geflüchtete" im Rathaus Reinickendorf teilzunehmen.
Leider muss aus Krankheitsgründen diese Fortbildung abgesagt werden. Die Krankmeldung hat mich soeben erst erreicht, und ich bitte die Kurzfristigkeit der Absage zu entschuldigen.

Ein Wiederholungstermin steht leider noch nicht fest.

3. Spendenlauf

Sehr geehrte UnterstützerInnen, liebe Freunde und Vereinsmitglieder, kein Abseits! wird 5 Jahre alt und wir möchten Euch einladen das mit uns zu feiern!

Mit unseren integrativen Projekten haben wir in den letzten Jahren hunderte Kinder und Ehrenamtliche erreicht und sind gemeinsam mit ihnen unserem Ziel einer toleranten und bildungsgerechten Gesellschaft ein Stück näher gekommen. Doch um unsere Projekte und Vorhaben auch in Zukunft so erfolgreich umzusetzen, brauchen wir Eure Unterstützung! Bei unserem 3. kein Abseits! Spendenlauf am Samstag, den 04.06.2016 kann jeder seinen Teil dazu beitragen, dass wir auch in den nächsten Jahren noch viele Erfolge und Geburtstage erleben. Ob als LäuferIn, SpenderIn, oder anfeuerndes Publikum: Unterstützt uns unser diesjähriges Spendenziel von 7.000 € zu erreichen und feiert gemeinsam mit uns die vergangenen und kommenden Jahre! Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und bitten um Anmeldung bei Eventbrite unter kein Abseits! Spendenlauf oder durch das Anmeldeformular.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr unser Teammitglied Jasmin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren. 

Wann: Samstag, 4. Juni 2016 ab 13:00 Uhr

Wo: Sportstadion Finsterwalder Str. 58-62, 13435 Berlin

Fußballturnier unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge am Mittwoch, dem 1. Juni 2016 von 9.30 bis 13.00

Hiermit kündigen wir eine neue Veranstaltung an.

Sechs Mannschaften von Willkommensklassen aus vier Unterkünften bzw. Schulen spielen gegeneinander in zwei Gruppen. Der Sieger bekommt einen Willkommenswanderpokal.

Ort: Das Turnier findet auf dem Fußballplatz hinter dem Haus Conradshöhe am Falkenplatz in Konradshöhe statt. Bus 222 in Richtung Tegelort.

Datum: 1. Juni 2016

Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Sie sind herzlich willkommen, die Jugendlichen anzufeuern.