Eröffnung der Women`s Area – ein gemeinsames Projekt von Frauen für Frauen!

Es ist soweit, die Women’s Area auf dem ehemaligen Gelände der Karl-Bonhoeffer-Klinik wird offiziell eröffnet. Das Projekt wurde gemeinsam mit geflüchteten Frauen, der Reinickendorfer Gleichstellungsbeauftragten, dem Integrationsbeauftragten, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, sowie dem Betreiber der Einrichtung der Prisod GmbH entwickelt. Die Durchführung und fachliche Anleitung der Frauen hat der Verein BAUFACHFRAU mit Unterstützung des Netzwerkes „Willkommen in Reinickendorf, übernommen.
„Ich freue mich sehr und danke allen Beteiligten, insbesondere den engagierten Frauen aus der Flüchtlingseinrichtung und den Sponsoren (u.a. Stiftung Pfefferwerk), dass wir das Projekt Women‘s Area eröffnen können. Egal welcher Herkunft, Religion und Hautfarbe, mit und ohne Fluchthintergrund, es ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs entstanden, der nach den Wünschen der Frauen entstanden ist. Insbesondere für Frauen mit Fluchterfahrung, deren momentaner Lebensmittelpunkt die Gemeinschaftsunterkunft ist, soll dieser Raum Rückzugs- und Schutzmöglichkeiten bieten, aber auch neue Erfahrungsmöglichkeiten eröffnen“, so der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Uwe Brockhausen.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet in der Rubrik Presse
Eine Pressekonferenz und die Eröffnung finden
am 30.11.2016
um 14 Uhr
in der Oranienburger Str. 285, 13437 Berlin - Haus 24 statt.


Sie sind herzlich eingeladen.